Musterhaus Ahrensfelde

Wohnfläche gesamt:
268 m²
Wohnfläche EG:
k.A
Wohnfläche OG:
k.A
Außenmaße:
k.A
Zimmer:
5 Zimmer
Etagen:
2
Preis:
k.A
Haustyp:
Bauhaus
Hausart:
Einfamilienhaus
Bauweise:
Massivhaus
Dachform:
Flachdach
Energiestandard:
B(62 kWh/m²a)

Musterhaus Ahrensfelde
Am Luch 1
16356 Ahrensfelde

Ansprechpartner: Nils Bankrath, Bettina Pippis-Landgraf

Öffnungszeiten:
Montag 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Dienstag 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Mittwoch 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
Donnerstag 14:00 Uhr bis 20:00 Uhr
Freitag 10:00 Uhr bis 15:00 Uhr
vorzugsweise nach Vereinbarung
(Ausgenommen Feiertage)

    Ich bin an weiteren Informationen zu Musterhäusern in der Nähe interessiert:

    Bitte ein Exposé zu Projekten per E-Mail oder Post

    Weitere Infos per E-Mail oder Post

    Bitte um Rückruf für eine Beratung (Bitte Telefonnummer angeben)




    Hausbeschreibung

    Stratus FD.500, ein Haus für den designorientierten Bauherrn überzeugt mit moderner Architektur im Bauhaus- Stil und zeitgemäßer Gestaltung.

    Mit dem Musterhaus Ahrensfelde präsentiert Massivhaushersteller Heinz von Heiden eine gehobene Villen-Architektur im zeitlosen Bauhausstil: Prägend sind der kubische Baukörper, die geraden Linien, das moderne Flachdach sowie die großzügigen Fenster.

    Auf die Diele im Eingangsbereich folgt ein weiträumiger Flur, der zum seitlich liegenden Arbeitszimmer sowie zum offenen Koch- und Essbereich führt. Hier lässt es sich wunderbar kochen und gleichzeitig mit Familienmitgliedern oder Gästen plaudern. Nur ein Wandelement trennt diesen Teil des Gebäudes vom fast 40 m² großen Wohnzimmer: Dieser lichtdurchflutete Raum mit den großen Fensterflächen auf drei Seiten gewährt den Hausherren einen Rundum-Blick ins Freie. Von hier aus sind auch die großzügige, überdachte Terrasse sowie der Garten zu erreichen. Ein Gäste-WC und ein Garderobenbereich komplettieren das Erdgeschoss.

    Über die freitragende Zweiholmtreppe im Flur, die im Raum zu schweben scheint, gelangt man ins Obergeschoss. Dort befindet sich das große Elternschlafzimmer mit angrenzender Ankleide und einem eigenen Badezimmer. Gemeinsam mit dem benachbarten Kinderzimmer hat es einen direkten Zugang zum Balkon. Das zweite Kinderzimmer befindet sich gegenüber und besitzt einen eigenen Balkon, der zusätzlich von der Diele aus betreten werden kann. Praktisch ist das separate Bad für die Kinder. Dank der bodentiefen Fenster mit französischem Balkon gelangt auch in der oberen Etage viel Licht ins Haus.

    Die Energieeffizienz des Hauses wird durch den Einsatz moderner Baumaterialien und anspruchsvoller Haustechnik gewährleistet. Die Gebäudeaußenwände sind mit einem Wärmedämmverbundsystem ideal gedämmt. Zusammen mit den hochwertigen Wärmeschutzgläsern wird eine optimale Isolierung erreicht. Das Haus ist mit einer hochmodernen, CO2-neutralen Pelletsheizung ausgestattet. Pellets bestehen aus naturbelassenem Restholz und sind eine umweltfreundliche und wirtschaftliche Alternative zu fossilen Energieträgern. Zudem ist dieser Brennstoff importunabhängig und recht preisstabil verfügbar. Die kontrollierte Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung ermöglicht weitere Energieeinsparungen und sorgt außerdem für einen regelmäßigen Luftaustausch, so dass die Bewohner jederzeit ein gesundes und frisches Raumklima genießen können. Und das steigert den Wohnkomfort erheblich.

    Das Musterhaus Ahrensfelde ist nur eine Variante der System-Architektur von Heinz von Heiden, die das Unternehmen neu ins Portfolio aufgenommen hat. Sie stellt die Vielfalt von Eigenheimen durch die unterschiedliche Ausführung mit Sattel-, Flach-, Pult- und Walmdächern dar. Die System-Architektur steht für eine einerseits vorgeplante und deshalb kostengünstige Bauweise, andererseits für ein möglichst breites Spektrum an veränderbaren Elementen, aus denen sich unterschiedliche Ausstattungsvarianten eines Haustyps erstellen lassen.

    Jetzt kostenloses Haus-Exposé anfordern

      Ich bin an weiteren Informationen zu Musterhäusern in der Nähe interessiert:

      Bitte ein Exposé zu Projekten per E-Mail oder Post

      Weitere Infos per E-Mail oder Post

      Bitte um Rückruf für eine Beratung (Bitte Telefonnummer angeben)